RÜckblick


11.11.2019 – Martinsumzug Neuhütten organisiert vom evangelischen Kindergarten

Am Montag, 11.11.2019 durften wir den Sankt Martins Ritt des evangelischen Kindergartens Neuhütten begleiten. Mit dem Pferd von Tanja Hämmerle ritt Ronja Schoch  als Sankt Martin an der Spitze des Laternenzugs. Zahlreiche Kinder und Eltern folgten mit vielen schönen Laternen dem Sankt Martin und sangen dabei Laternenlieder. Wir freuten uns, den Umzug bis zur evangelischen Kirche begleiten zu dürfen. Artikel von Ronja Schoch

 

Aus versicherungstechnischen Gründen werden Veranstaltungen mit Pferden immer schwieriger in der Durchführung.  Da die Pferdefreunde Neuhütten e.V. auch weiterhin unterschiedliche Veranstaltungen mit ihren Pferden bereichern möchten, möchten wir darum bitten, Kinder nicht unbeaufsichtigt zu lassen. 


06.09.2019 - Kinderferienprogramm

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Pferdefreunde Neuhütten e.V. am Kinderferienprogramm der Gemeinde Wüstenrot. Beim Putzen konnten die Kinder den Pferden nahe kommen und erhielten einen kleinen Einblick in die Pflege des Pferdes. Da es der Wettergott gut meinte, ging es mit der Pferdekutsche eine Runde durch Neuhütten. Nach einer kleinen Vesperpause wurden die Pferde fürs Reiten hergerichtet und freudestrahlend konnte jedes Kind auf einem Pferd reiten. Am Ende des Nachmittags durften die Kinder ihre mit Federn und Perlen selbst gestalteten Hufeisen als Erinnerung mit nach Hause nehmen. 

Bildergalerie (Vergrößerung durch anklicken)


20.06.2019 - Kutschenausfahrt in Untersöllbach

Auch in diesem Jahr veranstalteten die Pferdefreunde Untersöllbach e.V. eine Kutschenausfahrt. Nach der Streckenfahrt startete Simone Schif mit ihren Schweizer Freibergern für die Pferdefreunde Neuhütten in den Hindernisparcours. Diesen beendete sie mit einer fehlerfreien Fahrt und belegte somit Platz eins. Juniormitglied Jessica Wolf, die im Frühjahr das Fahrabzeichen ablegte, absolvierte ebenfalls mit den Schweizer Freibergen ihren ersten Kegelparcours. Trotz einem Abwurf belegte sie mit einer sehr guten  Leistung den fünften Platz. Die Pferdefreunde Neuhütten gratulieren ganz besonders Jessica Wolf zu ihrem ersten persönlichem Erfolg und wünschen ihr weiterhin gute Fahrt. 


15.06.2019 - 16.06.2019 Neuhüttener Pferdefest

 „Feiern wie in alten Zeiten“ war der Grundgedanke des neuen Festwochenendes der Pferdefreunde Neuhütten. Rund um den alten Sportplatz, der schon seit einigen Jahren als Trainingsplatz genutzt wird, wurden in heimeliger Atmosphäre unter den Bäumen Festzelte aufgebaut. Ein Familiennachmittag am Samstag ließ das Fest beginnen. In einem indianerähnlichen Zelt durften die Kinder überm Feuer Stockbrot machen und konnten mit dem Planwagen Neuhütten erkunden. Eine Strohhüpfburg gab Gelegenheit zum Toben und ein selbst bemaltes Hufeisen konnte als Erinnerung mit nach Hause genommen werden. Am Abend begeisterten die Mitglieder der Pferdefreunde mit einer einmaligen Show und brachten mit Westerntänzen das Publikum in Stimmung. Die Show begeisterte mit Reiterspielen, Springen über Hindernisse und Reiterinnen, die mit großen Schmetterlingsflügeln ein „Pas de Deux“ zeigten. Das Highlight war die große Feuershow vor Einbruch der Dunkelheit. Mit Partymusik und Barbetrieb feierten die Gäste bis in die Morgenstunden. Am Sonntag standen die traditionelle Kutschenausfahrt und der Trailritt auf dem Programm. Obwohl es am Morgen der Wettergott nicht sehr gut meinte, reisten 54 Trailreiterinnen und Trailreiter und 8 Gespanne nach Neuhütten. Beide Wegstrecken führten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer quer durch den Mainhardter Wald. Unterwegs konnten die Reiterinnen und Reiter an Geschicklichkeitsspielen teilnehmen. Die Gespanne absolvierten im Anschluss auf dem alten Sportplatz einen Kegelparcours. Durch ein festes Hindernis war dieser besonders anspruchsvoll. Mit Spießbraten, Kartoffelsalat und anderen Grillspezialitäten verwöhnten die Pferdefreunde ihre Gäste den ganzen Tag. Ein ganz besonderer Dank geht an das Landratsamt Heilbronn, besonders an die Forstverwaltung für die Überlassung der Waldwege an der Kutschenausfahrt. Ebenso möchten sich die Pferdefreunde bei allen Helferinnen und Helfern, bei den Kuchenbäckerinnen und bei allen Sponsoren bedanken, ohne diese so ein Fest nicht möglich wäre. Vielen Dank an all die Besucherinnen und Besucher, die das Fest zum Erlebnis gemacht haben. 

Bildergalerie (Vergrößerung durch anklicken):


Bildergalerie (Vergrößerung durch anklicken):

Rückblick: 15.04.2019 – 21.04.2019 Fahrkurs mit Prüfung zum Fahrabzeichen und Kutschenführerschein

Um ein korrektes und pferdeschonendes Fahren mit einer Kutsche zu erlernen, ist ein Erwerb des Fahrabzeichens 5 und des Kutschenführerscheins A unerlässlich. In der ersten Osterferienwoche organisierten die Pferdefreunde Neuhütten e.V. einen Fahrkurs. Fahrlehrer Fritz Suckart reiste dafür extra aus Obervichtach an, um den sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmern in einem Vorbereitungskurs theoretisches und praktisches Wissen rund um das „Achenbach – Fahrsystem“ zu vermitteln. Im Vereinsheim der Pferdefreunde Neuhütten e.V. wurde dazu ein speziell konstruiertes Fahrlehrgerät aufgebaut, an diesem die Haltungen, Griffe und das Fahren von Wendungen  geübt wurden. Im Anschluss an die täglichen Übungen ging es an das praktische Fahren der Gespanne. Nach dem richtigen Aufschirren der Pferde und dem Vermessen der Leine wurden rund um Neuhütten das Fahren mit einem Gespann und das Verhalten im Straßenverkehr geübt. Zusätzlich zum Fahrabzeichen und Kutschenführerschein kommt noch der Erwerb des Basispasses hinzu. Dieser ist Bestandteil der Fahrabzeichenprüfung und gibt eine solide Grundausbildung in der Pferdekunde. Somit standen abends im Reitstall der Familie Schoch noch weitere theoretische und praktische Übungen rund ums Pferd an. Hierzu gehörten der anatomische Aufbau und das Pflegen eines Pferdes, bis hin zum praktischen Vorführen an der Hand. Am Ostersonntag war es dann endlich soweit und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten in einem Prüfungsgespräch und in einer praktischen Fahrprüfung  erlerntes Wissen unter Beweis stellen. Für überdurchschnittlich gute Leistungen dürfen wir Sofia Fischer, Ronja Schoch, Vanessa Furkel, Daniel Kaluza, Julia Reik & Jessica Wolf zu den bestandenen Prüfungen gratulieren. Ebenso gratulieren wir Marina Lambacher, die sich mit 12 Jahren der Basispassprüfung stellte. Ein ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle an die Helferinnen und Helfer, die die Fahrschüler so liebevoll umsorgt haben, an Fahrlehrer Fritz Suckart und an Simone und Andrea Schif, die Ihre Pferde für die Fahrschule zur Verfügung gestellt haben. Ebenso geht ein Dank an die Prüferinnen Alwine Sogl und Annette Heger, die sich den Ostersonntag Zeit genommen haben, die Prüfungen abzunehmen. 


15.02.2019 – Rückblick Stammtisch im Schützenclub „Diana“

Der Stammtisch der Pferdefreunde Neuhütten e.V. fand im Februar im Schützenclub „Diana“ in Maienfels statt. In geselliger Runde tauschten wir uns aus und durften neben dem schießen mit einer Pistole auch einen Bogen ausprobieren. Vielen Dank an das Team vom Schützenclub „Diana“. 


Unsere Partner