VERANSTALTUNGEN


Bei den Pferdefreunde Neuhütten e.V.  besteht ein reges Vereinsleben mit einem vielseitigen Bildungsangebot  – aber auch das gesellige Miteinander kommt nicht zu kurz. Unser Programm wird ebenfalls wöchentlich im "Gemeindeblatt Wüstenrot" veröffentlicht. Besuchen Sie uns doch einfach bei einer unserer Veranstaltungen. Wir freuen uns über jeden Gast.

Kompetenznachweis für korrektes und gesundheitsorientiertes Longieren

 

Das Deutsche Longierabzeichen LA5 soll praktische und theoretische Fähigkeiten vermitteln und überprüfen. In diesem Sinne stellt das Longierabzeichen LA5 eine sinnvolle Ergänzung für jeden Pferdefreund dar, der sein Pferd abwechslungsreich und gesundheitsorientiert trainieren möchte. Ebenso will ein korrekter Umgang mit den Hilfsmitteln wie Longe und Co. gelernt sein, um weder Mensch noch Tier zu schaden. Wie alle Abzeichen, die rund ums Pferd erworben werden können, soll das Deutsche Longierabzeichen als eine Motivation verstanden werden, sich ständig aus und weiterzubilden und bildet die Zugangsvoraussetzungen für die Trainer Lizenzen. 

Ausgebucht, aktuell mit Warteliste

07.05.2021 bis 09.05.2021 & 13.05.2021 bis 15.05.2021 - Intensivkurs zum "FN" Longierabzeichen LA5

 

 

Theorie:  07.05.2021 ab 15:00 Uhr, Praxis: 08.05.2021, 09.05.2021, 13.05.2021 & 14.05.2021, jeweils von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Prüfung: 15.05.2021, Uhrzeit nach Absprache

Trainerin:  Alexandra Schaal, www.kutschefahren-schaal.de

Kursinhalt: Praxisteil: Longieren mit der einfachen Longe - Kenntnisse im Umgang mit den Hilfen (Stimme, Longe, Peitsche) - Sicherheit in der Verschnallung der Hilfszügel - Sicherheit beim Handwechsel - Erkennen des richtigen Handgalopps

Theorieteil: Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Longierlehre - Ausbildungsskala  

Ort der Veranstaltung: Theorie : Trainingsplatz & Vereinsheim der Pferdefreunde Neuhütten e.V., Auf der Ebene 17, 71543 Wüstenrot / Neuhütten, Praxis: Sandplatz des Pferdehofs Kübler, Finsterroterweg 90, 71543 Wüstenrot

Voraussetzung: Jede Person (empfohlenes Mindestalter 12 Jahre), Voraussetzung für den Erwerb des LA 5 ist die Mitgliedschaft in einem Pferdesportverein, der einem der FN angeschlossenen Landes- und/oder Anschlussverbände angehört, der Besitz des Pferdeführerschein Umgang. Die in der Prüfung vorgestellten Pferde müssen mindestens fünf Jahre alt sein und den Anforderungen genügen. In einer Prüfung sollten nicht mehr als drei Teilnehmer dasselbe Pferd longieren. An diesem Kurs kann auch ohne abschließende Prüfung teilgenommen werden.

Kosten: 6 Teilnehmer: 285,00 € pro Person zuzüglich Verpflegungskosten

7 Teilnehmer: 245,00 € pro Person zuzüglich Verpflegungskosten

8 Teilnehmer: 215,00 € pro Person zuzüglich Verpflegungskosten

Ein Skript des Kurses ist inklusive.

Fragen & Anmeldung: Simone Schif, 07903 674,  0176 22674270, SimoneSchif@gmx.de

Haftungsausschluss: Die Anmeldung ist nur bei beglichenen Kursgebühren wirksam.  Die Anmeldung ist verbindlich.  Bei Stornierung seitens des Teilnehmers, der Teilnehmerin können die Kursgebühren nicht erstattet werden. Die Kursgebühren werden bei einer Stornierung des Veranstalters zurückgezahlt. Der Teilnehmer, die Teilnehmerin hat das Recht, für Ersatz zu sorgen. Aufgrund der sich dynamisch ändernden Maßnahmen zur Eindämmung von Covid – 19 kann der Kurs kurzfristig verschoben werden.

Eine Haftung für mitgebrachte Pferde & Dinge  wird nicht übernommen.

Im Rahmen der DSVO wenden private Angaben nur zur Durchführung der Veranstaltung gespeichert und an die Deutsche Reiterliche Vereinigung weitergegeben.

Literaturempfehlung: Richtlinien für Reiten und Fahren, Band 6, ISBN: 978-3-88542-726-1


Unsere Partner