Rückblick 2022


15.04.2022 & 16.04.2022 - Gemeinsamer Ritt mit Pferdewiegen und Osterfeuer des  Eselclubs Neuhütten

 

An Karfreitag organisierten die Mitglieder der Pferdefreunde Neuhütten e.V. ein gemeinsamen Ausritt mit anschließendem „Pferdewiegen“.  Einige der Mitglieder ohne Pferd durften die Ausrittstrecke vom Planwagen aus genießen.  Im Anschluss gab es die Möglichkeit sein Pferd auf einer „Großviehwaage“ zu wiegen. Hierzu brauchte es ein wenig Geduld, bis sich jedes Pferd zum Wiegen auf die Waage traute. Herzlichen Dank an Timo Schif fürs organisieren der Viehwaage. Ebenso konnte mit der Pferdekutsche ein Kegelparcour auf dem Trainingsplatz gefahren werden und für die Reiterinnen standen noch ein paar kleine Geschicklichkeitsspiele mit dem Pferd bereit.  Zum ersten Mal entzündeten die Mitglieder des Eselclubs Neuhütten an Karsamstag ein Osterfeuer. Zum gemeinsamen Beisammen sein um das Osterfeuer waren alle Mitglieder und Freunde der Pferdefreunde Neuhütten e.V. herzlich eingeladen.

 


09.04.2022 - Jahreshauptversammlung

 

In diesem Jahr fand die Jahreshauptversammlung der Pferdefreunde Neuhütten e.V. im Hotel-Restaurant-Café „Schönblick „ in Wüstenrot statt. Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Karlheinz Schoch folgte eine Gedenkminute an die verstorbenen Mitglieder. Trotz der gesellschaftlichen Einschränkungen in den letzten zwei Vereinsjahren zeigten die Tätigkeitsberichte des Vorsitzenden,  der Sportwartin, der Jugendwartin und des Beauftragten des Eselclubs, dass es durchaus Möglichkeiten gab, in 2020 und 2021 kleine Programmpunkte, Trainings und Lehrgänge durchzuführen. Die Kassenprüfung bestätigte Kassierer Joe Schoch eine einwandfrei  geführte Kasse, die aber durch das nicht stattfinden von Veranstaltungen in den letzten zwei Jahren  kleinere Einbußen hinnehmen musste. Zu den anstehenden Wahlen kandidierten alle bisherigen Vorstandsmitglieder erneut und so gratulieren die Pferdefreunde Neuhütten e.V.  dem Vorsitzenden Karlheinz Schoch, seinem Stellvertreter Rouven Traub, Kassierer Joe Schoch, der Schriftführerin Simone Schif, der Sportwartin Katrin Kaluza, der Jugendwartin Ronja Schoch und ebenso dem Beauftragten des Eselclubs Peter Kurz zur erfolgreichen Wiederwahl.

 


02.04.2022 - Thai Abend im Vereinsheim

Am vergangenen Samstag veranstalteten wir für unsere Vereinsmitglieder einen „Thai Abend“ im Vereinsheim der Pferdefreunde.
Nach vorheriger Anmeldung bei unserem Vorstand Karlheinz Schoch konnten alle Teilnehmer das Buffet der verschiedenen thailändischen Gerichte genießen. Anschließend ließen wir den Abend mit Spielen, Gesang und alten Geschichten ausklingen.
Wir bedanken uns bei unseren hervorragenden Köchin für das tolle Essen.


02.04.2022 & 03.04.2022 - Lehrgangswochenende mit Kerstin Gruber

 

 

 

Gemäß der Wetterregel „April – der macht was er will“ begann das Lehrgangswochenende mit Schneefall. Davon ließen sich die Teilnehmerinnen des Lehrgangs und Trainerin Kerstin Gruber nicht beeindrucken. Kurzerhand wurde alternativ auf dem Platz vom Pferdestall Schoch trainiert, da auch bei schwierigen Wetterverhältnissen die Pferde durch den Bodenbelag nicht ins Rutschen kamen.

 

Durch den guten Unterricht von Kerstin Gruber nahmen die Teilnehmerinnen wieder einmal viel Positives  für Pferd und Reiterin mit nach Hause.

 

 


09.04.2022 - Frühjahrsputz in der Gemeinde - Wüstenrot räumt auf

Auch dieses Jahr nahmen wir an dieser tollen Aufräumaktion in der Gemeine teil.
Bereits ein paar Tage zuvor trugen wir als Pferdefreunde unseren Teil zum Frühjahrsputz bei. Bei strahlendem Sonnenschein sammelten wir eine erhebliche Menge Müll zwischen dem Bärenbronner Weg und dem Hasenhof ein.
Egal ob im Wald, auf den Wiesen oder am Straßenrand, unsere fleißigen Vereinsmitglieder sammelten alles ein, was sie sehen konnten.
Vielen Dank an die unsere Helfer!


26.03.2022 - Arbeitseinsatz rund um das Vereinsheim

Vergangenes Wochenende fand ein gemeinsamer Arbeitseinsatz an unserer Vereinsanlange statt. Bei bestem Wetter verbrachten wir den Nachmittag damit, rund um das Vereinsheim und den Reit- &Fahrplatz sauber zu machen, Büsche und Bäume zu stutzen und den Boden unserer geliebten Donkey Bridge zu erneuern.
Anschließend ließen wir den Abend mit gemeinsamem Essen vom Grill ausklingen.
Vielen Dank an die vielen Helfer, so macht arbeiten Spaß.


13.02.2022 - Faschingsritt durch die Gemeinde Wüstenrot

Die Mädels des Reitstall Schoch veranstalteten am 13.02.22 ein Faschingsritt durch unsere Gemeinde. Um 9.30 Uhr starteten sie am Stall zur ersten Station in Wüstenrot, bei dem es dank unserer Einstellerin Steffi Frey Brezeln und weitere kleine Stärkungen für unterwegs gab. Bei bestem Wetter ging es dann weiter in Richtung Altfürstenhütte, wo Familie Schif schon mit heißem Glühwein, Muffins und Co. auf die Reiterinnen wartete.

Danach ging es dann über Finsterrot zurück nach Hause. Auch in Richtung Heimat wurden die Mädels mit dem ein oder anderen spontanen Stopp überrascht.

 

Vielen Dank an alle, die an diesem Tag für so ein schönes Erlebnis sorgten.


Unsere Partner